Steuererklärung vom Steuerberater: Mit welchen Kosten muss ich rechnen?

In vielen Fällen empfiehlt sich eine Steuererklärung vom Steuerberater durchführen zu lassen, wobei allerdings mit Kosten zu rechnen sind. Wie hoch diese sind, erfahren Sie im Folgenden.

Ob man einen Steuerberater zu Rate zieht, hängt ganz vom jeweiligen Einzelfall ab. Dabei ist wichtig, ob die Kosten für einen Steuerberater von den Werbungskosten abgezogen werden können. Auf jeden Fall sollten Sie sich vorher über die anfallenden Gebühren beim Berater informieren.

Steuererklärung vom Steuerberater – Kosten

Die Kosten eines Steuerberaters richten sich immer nach einer Gebührentabelle und nicht nach den zu erwartenden finanziellen Erstattungen. Im Fall einer Rückzahlung an das Finanzamt müsste der Berater sonst noch einen Betrag auszahlen. Und würden sich die Gebühren nach der erwarteten Erstattung richten, würde es sich um ein Erfolgshonorar handeln, und das ist für Steuerberater verboten.

Kosten abhängig von den Einnahmen

Die Kosten einer Steuererklärung beim Steuerberater richten sich nach den steuerpflichtigen bzw. nicht steuerpflichtigen Einnahmen des Steuerzahlers. Dazu zählen zum Beispiel der Bruttojahreslohn, Fahrkosten, Sozialversicherungsbeiträge, Kapitaleinnahmen, Renteneinnahmen und Spekulationsgewinne.

Lohnsteuerhilfevereine

Günstiger sind da Lohnsteuerhilfevereine, die eine Jahresgebühr zwischen 50 und 250 Euro erheben, zuzüglich einer Aufnahmegebühr von 15 Euro. Allerdings dürfen hier keine Einnahmen aus selbstständiger, freiberuflicher und gewerblicher Arbeit vorliegen, da Lohnsteuerhilfevereine in diesem Fall keine Beratungsbefugnis haben.
Die Grundlage der Kostenberechnung ist hierbei dieselbe wie bei Steuerberatern.

Allerdings sind Lohnsteuerhilfevereine bis zu zwei Drittel günstiger als Steuerberater, wobei sie in derselben Pflicht stehen wie die Berater., das heißt Erstellen von Steuererklärungen, Prüfen von Steuerbescheiden, Einspruch einlegen usw.

Die Kosten für Steuerberatungen können zu 80% als Werbungskosten von der Steuer abgesetzt werden.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.