Die mit Abstand beste Steuersoftware finden – ein Selbsttest

Ein Softwarepaket zur Bearbeitung der Steuererklärung zuverlässig zu beurteilen gelingt am besten im Praxiseinsatz. Im Jahresabstand habe ich verschiedene Steuer-Softwarepakete für die eigene Steuererklärung ausprobiert. In meinem Fall muss das Paket mit der normalen Lohnsteuer, die ein angestellter Arbeitnehmer zu zahlen hat, mit der Umsatzsteuer und der Gewinn- und Verlustrechnung für meine freiberufliche Nebentätigkeit und mit der Gewinnberechnung bzw. dem Verlustvortrag aus Spekulationsgeschäften (Aktien) umgehen können.

Am zuverlässigsten und komfortabelsten ging eindeutig die „SteuerSparErklärung“ vom Verlag Akademische Arbeitsgemeinschaft hervor. Das Programm wird auf CD-Rom mit einem gut strukturierten und übersichtlichen Handbuch, das gut 110 Seiten umfasst, ausgeliefert. Als Download-Version ist sie bereits für 21,80 Euro zu haben, das komplette Paket mit gedrucktem Handbuch inklusive telefonischer und Online-Beratung kostet 39,80 Euro.

Die Installation des Programms gelingt auf Anhieb einfach durch Einlegen der CD in den Rechner und Ausführen auf dem Bildschirm angezeigter Anweisungen. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um eine Erstinstallation handelt, oder ob das Programm in den Vorjahren bereits auf dem Rechner installiert worden ist. Auf Wunsch werden Daten aus vorherigen Steuererklärungen übernommen (Persönliche Daten, Steuernummer, Abschreibungsdaten).

Nach dem Aufrufen des Programms kann der Benutzer über das Start-Center festlegen, welchen Teil seiner Steuererklärung (Lohnsteuer, Gewinnermittlung) er bearbeiten möchte. Das Programm listet anschließend alle Felder der Steuererklärung übersichtlich und gut strukturiert auf und bietet zu allen Einträgen optionale Zusatzinformationen an, die zum Ausfüllen hilfreich sein könnten. Die Steuererklärung kann jederzeit abgebrochen werden – anhand des eingeblendeten Roten Fadens erkennt der Benutzer beim nächsten Aufruf auf einen Blick, welche Punkte erledigt sind.

Nach dem Ausfüllen der Steuererklärung hat der Benutzer verschiedene hilfreiche Optionen, sich das Ergebnis anzeigen oder ausdrucken zu lassen und kann per Mausklick die Daten auch direkt an sein Finanzamt schicken.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.